Spieltagsnews

Drei Spiele fanden am heutigen Sonntag statt. Zuhause in Gleisdorf waren die MJU11 und WJU11 im Spieleinsatz und die WJU15 war bei Admira Landhaus in Wien zu Gast.

Den Anfang machten unsere U11- Mädels, die es heute mit der HSG Bärnbach/Köflach zu tun bekamen. Anfangs hielt die Truppe von Herbert Hirschmann gut mit, doch in der zweiten Hälfte machten sich die fehlenden Auswechselspielerinnen bemerkbar. Nach einem tollen Kampf endete die Partie mit 21.31 (11:13) für die Gäste.

Spielbericht: Schmidegg (12), Führer (8), Ackerl (1), Grimm, Klamminger, Rappitsch, Schloffer, Weber
Trainer: Herbert Hirschmann

Erfreulicher endete die Partie der U11 Burschen im Anschluss, die ebenfalls die Bärnbacher zu Gast hatten. Die Jungs waren das ganze Spiel über in Führung, was nicht zuletzt der starken Torwartleistung von Valentino Hutter geschuldet war. Das Spiel endete mit 30:27 (16:12).

Spielbericht: Rosenberger (11), Hornischer (7), Kurtz (6), Grubbauer (2), Kulmer (2), Wiener (1), Windisch (1), Fritz, Hutter, Rauch, Schafferhofer, Schafler
Trainer: Patrick Schadl

Den zweiten Sieg des Tages konnten die U15- Mädels in Wien einfahren. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten die Mädels mit ihrer Leistung dennoch überzeugen und fuhren einen 30:25 (14:13) Sieg ein.

Spielbericht: Dotzler (9), Harwalik (5), Hermann (5), Moritz (5), Führer (3), Amberger (1), Großschedl (1), Seidler (1), Frießenbichler, Neuhold, Strobl
Trainer: Hannes Derler

Erwähnenswert ist außerdem die Tatsache, dass das erste Spiel der WJU15 gegen Hypo Niederösterreich mit 12:0 für uns strafbeglaubigt wurde, da die Hypo mit zwei nicht spielberechtigten Spielerinnen angetreten war. Somit stehen die Mädels nach zwei Spielen mit 4 Punkten da.


 

Please follow and like us: