Ultimate Open

1. Juli 2015

Ultimate | Mixed | Women | Juniors

 

201609-kundl-team-open

Insbesondere auf Rasen war der Gleisdorfer Turnverein stets auf Kooperationen angewiesen, wenn es darum ging, ein reines Herrenteam zu bestücken. 2015 wurde endlich eine wieder eine langfristig ausgerichtete regionale Zusammenarbeit institutionalisiert und mit dem Frühsommer starteten auch erste regelmäßige Trainings in dieser Division. Die Nutzung der Synergie erlaubt auch eine ehrgeizige Zielsetzung, etwa die Qualifikation für die Regionals und damit Zwischenrunde der kontinentalen Königsklasse. Im ersten Jahr wurde das Ziel im Zuge eines stark umstrittenen Spiels verfehlt, 2016 jedoch wollte es dann jedoch gelingen. Die damit verbundenen Anstrengungen brachten Teile des Kaders jedoch an körperliche Grenzen. Dies und der Abgang von Spielertrainer Felix Mehsner bewegten den Verein zur Überlegung, das Stellen eines reinen Männerteams für 2017 vorerst auf den Hallenbewerb zu beschränken.

 

Training:
…vorerst ausgesetzt!

 

bisherige Ergebnisse bei Staatsmeisterschaften:
2016 5/10 [in Kundl]
2015 9/10 [in Kundl]
2014 9/12 [Koop mit Klagenfurt, formale Platzierung]
2013 9/13 [Koop mit Klagenfurt, teils formale Platzierung, in Gleisdorf]

bei Landesmeisterschaften:
2016   2/3 [in Einzelspielen]
2015   2/3 [in Feldbach]
2013   4/4 [in Fladnitz]

bei Landesmeisterschaften des Indoor Ultimate:
2015   2/4 [in Gleisdorf]

bei vorbereitenden Turnieren des Indoor Ultimate:
2017  11/14   [in Weiz] + Spirit
2016   3/10   [in Weiz]
2015   7/9   [in Weiz]
2014   7/9   [in Weiz]
2013   5/14 [in Weiz]
2012   5/12 [in Weiz]